Sie sind hier: Home > Regional >

37-Jähriger mit Luftgewehr gesichtet: Polizeieinsatz

Winterspelt  

37-Jähriger mit Luftgewehr gesichtet: Polizeieinsatz

08.09.2020, 06:15 Uhr | dpa

37-Jähriger mit Luftgewehr gesichtet: Polizeieinsatz. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 37 Jahre alter Mann hat in Winterspelt (Eifelkreis Bitburg-Prüm) für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt, weil er mit einem Luftgewehr unterwegs war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Zeugen am Montagabend vier Menschen gemeldet, davon einer mit Gewehr. Mehrere Streifenwagen und auch Kräfte der Bundespolizei wurden losgeschickt.

Die Polizei entdeckte den 37-jährigen Träger der Waffe nach eigenen Angaben schließlich in einem Mehrfamilienhaus. Die Polizisten fanden bei dem Mann demnach außerdem noch eine weitere verbotene Waffe, Drogen und mögliches Diebesgut. Der 37-Jährige muss sich laut Polizei nun unter anderem wegen Verstößen gegen das Waffen- sowie das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: