Sie sind hier: Home > Regional >

Opa und Enkel lassen Betrüger auffliegen

Bedburg  

Opa und Enkel lassen Betrüger auffliegen

09.09.2020, 12:20 Uhr | dpa

Ein 89 Jahre alter Großvater hat mit Hilfe seines Enkels in Bedburg im Rhein-Erft-Kreis einen Betrüger auffliegen lassen. Der Senior hatte am Dienstag einen Anruf erhalten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei habe sich der Anrufer als Sohn ausgegeben und darum gebeten, ihm an einem Treffpunkt Goldmünzen in einer Tüte zu übergeben - angeblich für einen Hauskauf. Problem: Der 89-Jährige hat gar keinen Sohn. Er kontaktierte aber seinen Enkel, der den Angaben zufolge bei der Polizei arbeitet. Gemeinsam lockten sie den Anrufer am vereinbarten Treffpunkt in eine Falle. Der 89-Jährige übergab dem 19-Jährigen eine Tüte - statt mit Münzen hatte er sie aber nur mit Batterien bestückt. Der Verdächtige versuchte noch zu fliehen, wurde aber vom Enkel in einem Getränkemarkt gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal