Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr rettet Elfjährigen aus drei Meter tiefem Schacht

Gifhorn  

Feuerwehr rettet Elfjährigen aus drei Meter tiefem Schacht

09.09.2020, 19:28 Uhr | dpa

Feuerwehr rettet Elfjährigen aus drei Meter tiefem Schacht. Ein Krankenwagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein elfjähriger Junge ist im alten Wasserwerk von Gifhorn in einen drei Meter tiefen Schacht gefallen. Die Feuerwehr rettete das Kind am Mittwochnachmittag. Nach Polizeiangaben wurde der verletzte Elfjährige mit dem Hubschrauber in ein Braunschweiger Krankenhaus gebracht. Weitere Informationen etwa zur Schwere der Verletzungen wurden zunächst nicht bekannt. Wie die "Braunschweiger Zeitung" berichtet, wollte der Junge in dem leerstehenden Gebäude ein Video drehen. Das Grundstück sei umfriedet gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Er vermutete, dass der Junge das Wasserwerk aus Abenteuerlust erkundete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal