Sie sind hier: Home > Regional >

Kita in Neuruppin nach Corona-Fall geschlossen

Neuruppin  

Kita in Neuruppin nach Corona-Fall geschlossen

11.09.2020, 14:11 Uhr | dpa

Eine Kindertagesstätte in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ist nach einem positiven Corona-Test bei einem Mitarbeiter geschlossen worden. Die infizierte Person zeige keine Symptome und habe in dem betreffenden Zeitraum Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen gehabt, wie der Landkreis Ostprignitz-Ruppin am Freitag mitteilte. Wie viele Kinder und Mitarbeiter die Kita hat, war zunächst nicht bekannt.

Die Schulleitung eines Gymnasiums in Neuruppin schickte am Freitag vorsorglich alle neunten und zehnten Klassen nach Hause, weil Schüler Kontakt zu der mit dem Coronavirus angesteckten Person hatten. Die betroffenen Schüler sollten noch am Freitag auf das Virus getestet werden. Eine weitere Kindertagesstätte sei informiert worden, dass sich ein Mitarbeiter ebenfalls im Umfeld der infizierten Person aufgehalten habe und nun getestet werde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: