Sie sind hier: Home > Regional >

Autobahnanschluss Wüstenbrand bekommt Ampeln

Hohenstein-Ernstthal  

Autobahnanschluss Wüstenbrand bekommt Ampeln

11.09.2020, 14:24 Uhr | dpa

Die Autobahnanschlussstelle Wüstenbrand der A4 im Landkreis Zwickau soll sicherer werden. Dazu sollen an beiden Auffahrten Ampelanlagen aufgestellt werden, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Dresden mit. Die Arbeiten beginnen am 21. September und sollen bis 13. November abgeschlossen werden. Zur Absicherung der Bauarbeiten sei die Sperrung jeweils einer der beiden Auffahrten erforderlich. Die Baukosten in Höhe von rund 590 000 Euro werden zum überwiegenden Teil durch den Bund finanziert, Sachsen beteiligt sich mit rund 107 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal