Sie sind hier: Home > Regional >

Ehepaar von Hunden attackiert: Mann schwer verletzt

Morl  

Ehepaar von Hunden attackiert: Mann schwer verletzt

11.09.2020, 14:55 Uhr | dpa

Ehepaar von Hunden attackiert: Mann schwer verletzt. Krankenwagen im Einsatz

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbol (Quelle: dpa)

Ein Ehepaar ist in Petersberg (Saalekreis) von mehreren Jagdhunden angegriffen worden. Das Paar sei am Donnerstagnachmittag in seinem Garten im Ortsteil Morl gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit. Plötzlich rannten mehrere Hunde auf das Grundstück. Die Frau konnte rechtzeitig in eine Laube flüchten. Ihr 77 Jahre alter Ehemann wurde jedoch gebissen und erlitt mehrere Wunden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Tiere wurden eingefangen. Weitere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal