Sie sind hier: Home > Regional >

SV Todesfelde bestreitet im DFB-Pokal sein Spiel der Spiele

Todesfelde  

SV Todesfelde bestreitet im DFB-Pokal sein Spiel der Spiele

12.09.2020, 03:15 Uhr | dpa

SV Todesfelde bestreitet im DFB-Pokal sein Spiel der Spiele. Fußball

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der SV Todesfelde steht vor seinem Spiel der Spiele. Heute wird im Sportpark der 1000-Seelen-Gemeinde im Kreis Segeberg das Erstrundenspiel des Fünftligisten im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück aus der 2. Fußball-Bundesliga angepfiffen. "Da geht die Post ab", sagte Todesfeldes Bürgermeister Karl-Heinz Ziegenbein vor der Partie.

Für den SV Todesfelde, der im Finale des Schleswig-Holstein-Pokals den Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck überraschend mit 3:2 besiegt hatte, ist das Spiel gegen die Niedersachsen der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Für Samstag hat sich auch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) angekündigt, um dem Underdog die Daumen zu drücken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: