Sie sind hier: Home > Regional >

Lagerhalle in Harrislee abgebrannt

Harrislee  

Lagerhalle in Harrislee abgebrannt

13.09.2020, 11:23 Uhr | dpa

Lagerhalle in Harrislee abgebrannt. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Feuer hat eine Lagerhalle und vier darin geparkte Autos in Harrislee (Kreis Schleswig- Flensburg) vollständig zerstört. Der Brand sei am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Als die Einsatzkräfte eintrafen, habe das 15 mal 15 Meter große Gebäude bereits komplett in Flammen gestanden. Die Feuerwehr war mit rund 60 Kräften vor Ort und löschte den Brand. Die Halle und die vier Autos konnten jedoch nicht mehr gerettet werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden waren zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: