Sie sind hier: Home > Regional >

300 Menschen demonstrieren in Duisburg gegen Pegida

Duisburg  

300 Menschen demonstrieren in Duisburg gegen Pegida

13.09.2020, 16:03 Uhr | dpa

300 Menschen demonstrieren in Duisburg gegen Pegida. Ein Demonstrant spricht mit Mundschutz in ein Mikrofon

Ein Demonstrant spricht mit Mundschutz in ein Mikrofon. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Rund 300 Demonstranten haben nach Polizeiangaben am Sonntag in Duisburg gegen eine Kundgebung der rechten Pegida NRW demonstriert. Zur Pegida-Kundgebung am Hauptbahnhof seien 45 Personen erschienen, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Begleitet wurden die Kundgebungen von einem starken Polizeiaufgebot. Bis zum Nachmittag sei die Lage ruhig und friedlich geblieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal