Sie sind hier: Home > Regional >

Herausforderin gewinnt Bürgermeisterwahl in Rendsburg

Rendsburg  

Herausforderin gewinnt Bürgermeisterwahl in Rendsburg

13.09.2020, 19:55 Uhr | dpa

Herausforderin gewinnt Bürgermeisterwahl in Rendsburg. Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Rendsburger haben ihren seit 2013 amtierenden Bürgermeister Pierre Gilgenast (SPD) abgewählt. Sie bestimmten seine parteilose Herausforderin Janet Sönnichsen am Sonntag klar zur neuen Verwaltungschefin. Die 47-Jährige erhielt nach Angaben der Wahlleitung 68,7 Prozent, während Gilgenast nur 31,3 Prozent bekam. Sönnichsen, bisher Geschäftsführerin der KielRegion GmbH, wurde unterstützt von CDU, FDP, Grünen und SSW. Hinter Gilgenast (55) stand außer der SPD noch die Linke. Von den 21 400 Wahlberechtigten gaben 36,2 Prozent ihre Stimme ab. Sönnichsen wird vom 1. Januar nächsten Jahres an die Verwaltung der Kreisstadt leiten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal