Sie sind hier: Home > Regional >

Mann rammt Widersacher Messer in den Körper

Marktredwitz  

Mann rammt Widersacher Messer in den Körper

14.09.2020, 12:39 Uhr | dpa

Mann rammt Widersacher Messer in den Körper. Polizeiwagen

Ein Polizeiauto steht auf einer Straße. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Mann soll in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) einen 23-Jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Das Opfer musste nach der Attacke mit dem 17 Zentimeter langen Küchenmesser notoperiert werden. Der junge Mann sei mittlerweile außer Lebensgefahr. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln nun wegen versuchter Tötung gegen den 27 Jahre alten Verdächtigen, wie die Behörden am Montag mitteilten. Worum es bei der Auseinandersetzung der beiden am Samstag ging, war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: