Sie sind hier: Home > Regional >

Instandsetzung am Ort des entgleisten Zugs verzögert sich

Lahnstein  

Instandsetzung am Ort des entgleisten Zugs verzögert sich

14.09.2020, 14:01 Uhr | dpa

Gut zwei Wochen nach der Entgleisung eines Güterzugs bei Koblenz verzögert sich die Instandsetzung der Bahnstrecke. Erst dieser Tage werde der Austausch von rund 20 000 Tonnen Erdreich und Gestein abgeschlossen, die mit Diesel verunreinigt worden seien, teilte ein Bahnsprecher am Montag mit. Im Laufe dieser Woche solle mit der Instandsetzung der Bahnstrecke begonnen werden. Dabei würden neben Schienen auch vier neue Weichen verlegt. Wann die Arbeiten fertig seien, lasse sich noch nicht sagen. Eine Bürgerinitiative gegen Bahnlärm lud für diesen Dienstag (15. September) Vertreter der Deutschen Bahn, Lokalpolitiker und Anwohner zu einem Gespräch am Unfallort ein.

Der Güterzug des privaten Berliner Bahnunternehmens Laeger & Wöstenhöfer war am 30. August auf dem Weg von Rotterdam nach Basel im Welterbe Oberes Mittelrheintal in Lahnstein entgleist. Jeder der 18 Kesselwagen hatte Diesel geladen. Sieben kippten um, zwei weitere entgleisten und blieben stehen. Nach aktuellen Angaben des Bahnsprechers liefen rund 100 000 Liter Diesel ins Erdreich.

Reisende im Regionalverkehr müssen inzwischen nicht mehr auf Busse umsteigen, Güterzüge werden jedoch weiterhin auf die linksrheinische Bahnstrecke umgeleitet. Unfallursache und Schadenshöhe blieben zunächst unbekannt. Ursprünglich war der Abschluss der Instandsetzung schon bis frühestens diesen Montag (14. September) geplant. Die rechtsrheinischen Gleise in Lahnstein sind Teil von Europas meistbefahrener Güterzugstrecke zwischen Genua und Rotterdam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: