Sie sind hier: Home > Regional >

Illegales Glücksspiel: Behörden durchsuchen 33 Objekte

Oberhausen  

Illegales Glücksspiel: Behörden durchsuchen 33 Objekte

15.09.2020, 11:08 Uhr | dpa

Mit einer großen Razzia sind Polizei, Zoll und Steuerfahndung in der Nacht auf Dienstag im westlichen Ruhrgebiet gegen illegales Glücksspiel vorgegangen. Durchsucht wurden insgesamt 33 Objekte, darunter Wohnungen, Werkstätten und Spielhallen. Mindestens 26 davon befinden sich in Oberhausen. Sichergestellt wurden unter anderem 115 Geldspielautomaten, 35 Banknoten Falschgeld, gefälschte Dokumente und Drogen, wie die Polizei berichtete. Festnahmen gab es keine. Tatverdächtig seien rund 20 Menschen, berichtete die Staatsanwaltschaft Duisburg.

In einem Fall entdeckten Polizisten in einem Spiellokal mit nur wenigen Automaten hinter einem kleinen Schrank eine doppelte Wand. Der Schrank war mit diversen Dingen gefüllt. "Beim genauen Hinsehen wurde jedoch deutlich, dass an der Wand etwas nicht stimmte", hieß es im Polizeibericht. "Schob man die Dinge im Schrank beiseite, kamen in der Holzverkleidung zwei Löcher zum Vorschein, an denen sich die Wand beiseite schieben ließ." Hinter der Wand befand sich ein Raum mit weiteren, mutmaßlich illegal betriebenen Glückspielautomaten.

An der Razzia waren auch Beamte einer Einsatzhundertschaft beteiligt. Außer in Oberhausen gab es Durchsuchungen in Essen, Duisburg, Voerde, Mülheim und Bottrop.

Erst vor einem Monat waren die Behörden im Ruhrgebiet mit einer groß angelegten Aktion gegen Clankriminalität vorgegangen, bei der es unter anderem um illegales Glücksspiel ging. Bei den aktuellen Ermittlungen in Oberhausen und den anderen Städten gebe es derzeit aber keine Anhaltspunkte für einen Bezug zu Clankriminalität, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Duisburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal