Sie sind hier: Home > Regional >

Zehn Corona-Neuinfektionen in MV

Rostock  

Zehn Corona-Neuinfektionen in MV

15.09.2020, 16:41 Uhr | dpa

Zehn Corona-Neuinfektionen in MV. Proben für Corona-Tests

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Dienstag zehn neue Corona-Infektionen registriert worden. Jeweils drei entfielen auf die Landkreise Ludwigslust-Parchim und Mecklenburgische Seenplatte, zwei auf Rostock und jeweils eine auf Schwerin und den Landkreis Nordwestmecklenburg, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock mitteilte. Die Zahl der seit März nachweislich mit Sars-CoV-2 infizierten Menschen im Nordosten stieg damit auf 1074.

Von den Infizierten gelten den Angaben zufolge - ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer - 1001 als genesen. Im Nordosten starben im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion bislang 20 Menschen. Diese Zahl hat sich seit mehr als drei Monaten nicht verändert.

Mit 66 registrierten Fällen je 100 000 Einwohner ist Mecklenburg-Vorpommern von allen Bundesländern bislang am geringsten von Coronavirus-Infektionen betroffen. Bundesweit sind es 315 Fälle je 100 000 Einwohner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal