Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Kind und eine Frau bei Vorfahrtsunfall verletzt

Hadamar  

Ein Kind und eine Frau bei Vorfahrtsunfall verletzt

17.09.2020, 05:33 Uhr | dpa

Ein Kind und eine Frau bei Vorfahrtsunfall verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Ein Kind und eine Frau sind bei einem Autounfall im mittelhessischen Hadamar verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte eine 48-Jährige mit ihrem Auto auf eine Kreuzung bei Hadamar einfahren. Dabei übersah sie wegen der tief stehenden Sonne am Mittwochabend das Auto einer 38-Jährigen, das Vorfahrt hatte. Die beiden Autos prallten zusammen. Dabei wurden zwei Menschen im Auto der 38-Jährigen verletzt, darunter ein dreijähriges Kind. Da die nächste Kinderklinik zu weit entfernt war, wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal