Sie sind hier: Home > Regional >

1:3 bei Bielsko-Biala: BR Volleys bleiben sieglos

Karbowa 26/26, 43-309 Karbowa 26/26, 43-309 Karbowa 26/26, 43-309 Karbowa 26, 43-309 ul. Karbowa 26,  

1:3 bei Bielsko-Biala: BR Volleys bleiben sieglos

17.09.2020, 15:43 Uhr | dpa

Die Berlin Volleys bleiben in den Testspielen zur Vorbereitung auf die am 17. Oktober beginnende Saison in der Volleyball-Bundesliga weiter sieglos. Beim polnischen Zweitligisten BBTS Bielsko-Biala unterlag der zehnmalige deutsche Meister am Donnerstagmittag mit 1:3 (24:26, 22:25, 24:26, 29:27). 16 Stunden zuvor hatten die Volleys zu Beginn einer viertägigen Polen-Reise beim PlusLiga-Club AW Zawiercie 2:3 verloren. Im ersten Test vor sechs Tagen gegen den Bundesliga-Rivalen Grizzlys Giesen sprang auch nur ein 2:2 für die Mannschaft von Trainer Cedric Enard heraus.

Bei der Begegnung in Bielsko-Biala hatten sich beide Seiten schon vorab auf ein Spiel über vier Sätze geeinigt. Erst den Schlussabschnitt konnten die Berliner in der Verlängerung knapp mit 29:27 für sich entscheiden. Samuel Tuia mit 13 Punkten sowie der brasilianische Neuzugang Renan Michelucci (12 Punkte) erwiesen sich als die erfolgreichsten Angreifer beim Verlierer.

Am Freitag stehen sich beide Mannschaften noch einmal gegenüber. Nach dem Spiel kehren die BR Volleys nach Berlin zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal