Sie sind hier: Home > Regional >

Kinderwagen fällt in Bus um: Säugling verletzt

Wunstorf  

Kinderwagen fällt in Bus um: Säugling verletzt

17.09.2020, 19:09 Uhr | dpa

Kinderwagen fällt in Bus um: Säugling verletzt. Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein sechs Wochen alter Säugling ist in Wunstorf bei Hannover verletzt worden, als sein Kinderwagen in einem Linienbus umstürzte. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben vom Donnerstag, als der Bus scharf nach links abbog. Der Kinderwagen fiel um, das Kind stürzte aus dem Wagen und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Boden auf. Ein Krankenwagen brachte den verletzten Säugling in eine Klinik. Ärzte schlossen eine lebensbedrohliche Verletzung aber vorerst aus. Die Polizei begann, die Unfallursache zu ermitteln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal