Sie sind hier: Home > Regional >

23-Jähriger fährt über Verkehrsschild und auf Grundstück

Rastatt  

23-Jähriger fährt über Verkehrsschild und auf Grundstück

18.09.2020, 11:29 Uhr | dpa

23-Jähriger fährt über Verkehrsschild und auf Grundstück. Polizei-Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein berauschter Autofahrer ist bei Rastatt mit seinem Wagen über ein Verkehrsschild und auf ein Grundstück gefahren und hat dabei einen großen Sachschaden angerichtet. Der 23-Jährige kam am Donnerstagabend vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab, teilte die Polizei am Freitag mit. Auf dem Grundstück beschädigte er den Zaun, Hecken und einen Baum. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100 000 Euro. Der junge Mann, der unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen gestanden hatte, musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal