Sie sind hier: Home > Regional >

Junger Mann nach Auseinandersetzung in Suhl in Haft

Suhl  

Junger Mann nach Auseinandersetzung in Suhl in Haft

18.09.2020, 11:32 Uhr | dpa

Junger Mann nach Auseinandersetzung in Suhl in Haft. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem gewalttätigen Streit in Suhl mit mehreren Verletzten ist gegen einen Mann Haftbefehl erlassen worden. Der 24-Jährige soll mit einem Messer einen jüngeren Mann in den Rücken gestochen und einem weiteren Mann Schnitte am Bein zugefügt haben. Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, seien die Verletzten in einem Krankenhaus behandelt worden. Bei der Auseinandersetzung am Mittwochabend seien zwei Gruppen mit jeweils sechs Männern aneinandergeraten. Es sei zu Handgreiflichkeiten gekommen, Flaschen seien geworfen, dabei aber niemand verletzt worden. Zum Streit kam es Ermittlungen zufolge, weil eine junge Frau aus Suhl beleidigt wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal