Sie sind hier: Home > Regional >

Schuster erwartet in Würzburg Steigerung nach Pokal-Aus

Aue  

Schuster erwartet in Würzburg Steigerung nach Pokal-Aus

19.09.2020, 03:02 Uhr | dpa

Schuster erwartet in Würzburg Steigerung nach Pokal-Aus. Dirk Schuster

Aues Trainer Dirk Schuster gestikuliert. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Erzgebirge Aue gastiert zum Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga heute (13.00 Uhr/Sky) bei Aufsteiger Würzburger Kickers. Trainer Dirk Schuster bescheinigte den Bayern eine "sehr gute Mentalität". Die Kickers seien kampf- und laufstark. "Für uns wird es eine große Herausforderung, dort zu bestehen. Dafür müssen wir unsere Basics wieder besser abrufen und kompakter agieren", sagte Schuster. Er erwartet nach der 0:2-Niederlage im DFB-Pokal bei Regionalligist SSV Ulm eine deutliche Steigerung von seiner Mannschaft. Fraglich ist der Einsatz der angeschlagenen Gaetan Bussmann und Malcom Cacutalua. Dafür steht der in dieser Woche verpflichtete Ben Zolinski als neue Option zur Verfügung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal