Sie sind hier: Home > Regional >

Hansa Rostock feiert Auftaktsieg gegen MSV Duisburg

Rostock  

Hansa Rostock feiert Auftaktsieg gegen MSV Duisburg

19.09.2020, 16:49 Uhr | dpa

Hansa Rostock hat am Samstag mit einem verdienten 3:1 (0:1)-Heimsieg über den MSV Duisburg einen erfolgreichen Einstand in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gefeiert. Pascal Breier (65. Minute, 75.) und Jan Löhmannsröben (56.) erzielten vor 7125 Zuschauern im Ostseestadion die Tore für das Team von Trainer Jens Härtel. Lukas Scepanik (32.) hatte die Gäste in Führung gebracht.

Die mit sechs Neuzugängen angetretenen Hausherren waren zu Beginn die optisch überlegene Vertretung. Die besseren Torchancen hatten aber die in dieser Phase zielstrebiger agierenden Duisburger. Hansa-Torhüter Markus Kolke konnte in der neunten Minute einen Schuss seines ehemaligen Teamkameraden Mirnes Pepic gerade noch parieren. Nach 32 Minuten war der neue Rostocker Kapitän aber machtlos, als Scepanik völlig freistehend abstaubte.

Der überraschende Rückstand verunsicherte die Hanseaten sichtlich. Geordnete Offensivaktionen in der ersten Halbzeit war kaum zu sehen, zu viele Stockfehler hemmten die Spielfluss.

Mit zwei neuen Leuten versuchte Härtel nach der Pause, neue Akzente zu setzen - mit Erfolg. Löhmannsröben köpfte nach einer Ecke wuchtig ein, Breier schloss einen sehenswerten Spielzug mit einem straffen Torschuss unhaltbar für MSV-Keeper Leo Weinkauf ab. Zehn Minuten später bedeutete der zweite Treffer des eingewechselten Mittelstürmers die Vorentscheidung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal