Sie sind hier: Home > Regional >

Ohne Maske in Bahn: Junger Betrunkener schlägt Zugführer

Warburg  

Ohne Maske in Bahn: Junger Betrunkener schlägt Zugführer

20.09.2020, 09:54 Uhr | dpa

Ein betrunkener Maskenverweigerer hat in einer Bahn den Zugführer angegriffen und ihn verletzt. Der 19 Jahre alte Duisburger soll laut Polizei am Bahnhof in Warburg im Kreis Höxter die Türen des Zuges blockiert und damit die Weiterfahrt der Bahn verhindert haben. Dann setzte er sich ohne Mund-Nasen-Bedeckung auf einen Sitzplatz. Als der Zugführer ihn zurechtwies, habe der junge Mann unvermittelt zugeschlagen, hieß es. Er wurde der Bahn verwiesen. Zudem leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: