Sie sind hier: Home > Regional >

16-jähriger Motorradfahrer stürzt auf B44: Schwer verletzt

Gernsheim  

16-jähriger Motorradfahrer stürzt auf B44: Schwer verletzt

20.09.2020, 11:23 Uhr | dpa

16-jähriger Motorradfahrer stürzt auf B44: Schwer verletzt. Unfall-Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist auf einer Bundesstraße bei Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 16-Jährige kam aus bisher nicht bekanntem Grund am späten Samstagabend nach links von der Fahrbahn ab und krachte zwei Mal in die Leitplanke, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Eine hinter ihm fahrende 22 Jahre alte Autofahrerin konnte dem unbeleuchtet auf der Straße liegenden Motorrad demnach nicht mehr ausweichen. Die Frau verletzte sich den Angaben zufolge bei der Kollision leicht. Die B44 war laut Polizei zeitweise voll gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal