Sie sind hier: Home > Regional >

Mann ohne Führerschein betrunken am Steuer kontrolliert

Heppenheim (Bergstraße)  

Mann ohne Führerschein betrunken am Steuer kontrolliert

21.09.2020, 13:17 Uhr | dpa

Mann ohne Führerschein betrunken am Steuer kontrolliert. Polizist-Illustration

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Gleich zweimal in einer Nacht ist ein betrunkener Mann ohne Führerschein in Heppenheim (Kreis Bergstraße) am Steuer seines Autos erwischt worden. Wie es in einer Mitteilung von Montag heißt, hatte eine Streife den 29-Jährigen in der Nacht zu Samstag zunächst wegen seiner unsicheren Fahrweise angehalten. Ein Atemalkoholtest ergab den Angaben zufolge einen Wert von 2,16 Promille. Außerdem stellte die Polizei demnach fest, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Der sei ihm zuvor wegen eines anderen Vergehens abgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Wenige Stunden später kontrollierte eine Streife abermals das Auto, in dem wieder der 29-Jährige am Steuer saß. Dieses Mal hatte der Mann laut Polizei 2,51 Promille intus. In beiden Fällen sei Strafanzeige gestellt und eine Blutentnahme angeordnet worden, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal