Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe

Gevelsberg  

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe

22.09.2020, 05:41 Uhr | dpa

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe. Feuerwehrleute helfen einem Pferd mit Kran auf die Hufen

Feuerwehrleute helfen einem Pferd mit einem Kran beim Aufstehen. Foto: -/Feuerwehr Gevelsberg/dpa (Quelle: dpa)

Mit einem Kran hat die Feuerwehr in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) einem Pferd beim Aufstehen geholfen. Zuvor sei das Tier am Montag auf dem Weg zum Stall ausgerutscht, sagte ein Feuerwehrsprecher. Nachdem es nicht alleine wieder auf die Hufe kam, wurde zuerst ein Tierarzt und schließlich die Feuerwehr hinzugezogen. Mit Gurten und dem Kran eines Gerätewagens halfen fünf Einsatzkräfte dem Pferd wieder vorsichtig auf die Beine. Das Pferd blieb selbstständig stehen. Es ging ihm dem Anschein nach gut, sagte der Sprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal