Sie sind hier: Home > Regional >

Bad Königshofen: Schulen und Kitas nach Corona-Fällen dicht

Bad Königshofen im Grabfeld  

Bad Königshofen: Schulen und Kitas nach Corona-Fällen dicht

22.09.2020, 11:36 Uhr | dpa

Bad Königshofen: Schulen und Kitas nach Corona-Fällen dicht. Leeres Klassenzimmer

Tische und Stühle eines leeren Klassenraums. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen zahlreicher Coronavirus-Fälle im unterfränkischen Bad Königshofen sind am Dienstag alle drei Kitas und sechs Schulen dort geschlossen geblieben. Zudem durften keine Besucher in die Alten- und Pflegeheime der 6000-Einwohner-Stadt, wie das Landratsamt des Landkreises Rhön-Grabfeld mitteilte. Die Maßnahmen sollten zunächst auch für den Mittwoch gelten.

Die vielen Fälle führen die Behörden auf eine Hochzeitsfeier am 12. September im Raum Bad Königshofen zurück. Dort hätten sich 17 Gäste mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert, Tests am Montag ergaben 12 weitere Infizierte. Die Betroffenen kämen aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld und von außerhalb. Auch am Dienstag sollten Tests erfolgen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: