Sie sind hier: Home > Regional >

Bundespolizei stellt gestohlene Laptops und Fahrräder sicher

Fehmarn  

Bundespolizei stellt gestohlene Laptops und Fahrräder sicher

22.09.2020, 15:12 Uhr | dpa

Bundespolizei stellt gestohlene Laptops und Fahrräder sicher. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

35 vermutlich gestohlene Laptops, mehrere Handys und zwei hochwertige Fahrräder hat die Bundespolizei im Hafen von Puttgarden im Kreis Ostholstein sichergestellt. Bei der Befragung durch die Beamten habe sich ein 32 Jahre alter Autofahrer in Widersprüche verwickelt, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Dass die Waren in seinem Wagen sein Eigentum sind, konnte der Mann den Angaben zufolge nicht nachweisen.

Eine Überprüfung der Rahmen- und Seriennummern der Gegenstände bei der dänischen Polizei ergab, dass die Fahrräder, die Handys sowie mindestens ein Laptop in dem Nachbarland gestohlen worden waren. Die Überprüfung der übrigen 34 Laptops dauere noch an, sagte ein Bundespolizeisprecher. Der 32-Jährige Mann war am Montag bei seiner Einreise aus Dänemark kontrolliert worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal