Sie sind hier: Home > Regional >

Viruserkrankung: Duisburgs Stoppelkamp fällt vorläufig aus

Duisburg  

Viruserkrankung: Duisburgs Stoppelkamp fällt vorläufig aus

23.09.2020, 15:46 Uhr | dpa

Viruserkrankung: Duisburgs Stoppelkamp fällt vorläufig aus. Duisburgs Moritz Stoppelkamp am Ball

Duisburgs Moritz Stoppelkamp am Ball. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Drittligist MSV Duisburg muss vorläufig auf seinen Kapitän Moritz Stoppelkamp verzichten. Der 33-Jährige ist am Epstein-Barr-Virus erkrankt, welches das Pfeiffersche Drüsenfieber auslösen kann. Dies teilte der Verein am Mittwoch mit. Wie lange Stoppelkamp den Duisburgern nun fehlen wird, ist nicht bekannt. Der Krankheitsverlauf kann unterschiedlich ausfallen. Der Routinier hatte vor zwei Wochen die Vorbereitung abgebrochen, weil er sich schlapp fühlte. Stoppelkamp kam zwischenzeitlich ins Krankenhaus. Wenige Tage vor dem Pokalspiel gegen Borussia Dortmund vor erhielt Stoppelkamp dann von den Ärzten ein Sportverbot.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal