Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Großbrand in Waldkraiburg: Brandstiftung möglich

Waldkraiburg  

Nach Großbrand in Waldkraiburg: Brandstiftung möglich

23.09.2020, 15:49 Uhr | dpa

Nach einem Großbrand in einem Gewerbegebiet im oberbayerischen Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) suchen die Ermittler mit einem Zeugenaufruf nach Verdächtigen. Eine Brandstiftung werde nicht ausgeschlossen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Kripo ermittelt gemeinsam mit einem Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes in alle Richtungen. Wie erst jetzt bekannt wurde, erlitten bei dem Brand am Dienstagmittag vier Personen leichte Rauchgasvergiftungen.

Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache im Anbau eines Wohn- und Geschäftshauses ausgebrochen. Es entstand ein Schaden im sechsstelligen Bereich. "Aufgrund der enormen Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung der umliegenden Straßen zwischenzeitlich durch Rundfunkdurchsagen dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten", sagten Polizisten am Dienstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: