Sie sind hier: Home > Regional >

Drogen nach Verfolgung sichergestellt: Verdächtiger entkommt

Lommatzsch  

Drogen nach Verfolgung sichergestellt: Verdächtiger entkommt

23.09.2020, 16:33 Uhr | dpa

Drogen nach Verfolgung sichergestellt: Verdächtiger entkommt. Polizeiwagen mit Blaulicht

Ein Polizeiwagen fährt mit Blaulicht. Foto: picture alliance / dpa/Symbol (Quelle: dpa)

Die Polizei hat nach einer Verfolgungsfahrt in Lommatzsch (Landkreis Meißen) zwei Kilogramm Cannabis sichergestellt. Der mutmaßliche Dealer entkam jedoch, wie die Polizeidirektion Dresden am Mittwoch mitteilte. Beamte wollten den Wagen des 25-jährigen Fahrers in der Nacht zum Dienstag kontrollieren. Er flüchtete jedoch mit seinem Transporter über Felder und Wiesen, so dass die Polizisten ihn aus den Augen verloren. Sie fanden den Wagen später auf einem Hinterhof und entdeckten das Rauschgift. In der Wohnung des Mannes fanden sie weitere Betäubungsmittel. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal