Sie sind hier: Home > Regional >

Tschechisch-Deutsche Kulturtage starten

Dresden  

Tschechisch-Deutsche Kulturtage starten

24.09.2020, 12:01 Uhr | dpa

Unter dem Motto "Unsere Nachbarn unter uns" beginnen am kommenden Donnerstag die 22. Tschechisch-Deutschen Kulturtage. Bis zum 18. Oktober laden 54 Veranstaltungen auf deutscher und 20 Veranstaltungen auf tschechischer Seite ein, wie die Stadtverwaltung Dresden am Donnerstag mitteilte. Im Blickpunkt stehen Minderheiten mit ihren kulturellen Hintergründen, die in Sachsen beziehungsweise in Tschechien leben. In unterschiedlichen Kunstformen soll gezeigt werden, wie sich die Kulturen der Minderheiten und der Mehrheitsgesellschaften gegenseitig beeinflussten, aber auch ihre Eigenheiten bewahrten.

Auf dem Programm stehen Klassik, Jazz, Folk, Rock, Pop, Film, Theater- und Puppenspiel sowie Literatur und Kunst. Die Wurzeln des Festivals gehen zurück ins Jahr 1999. Es entwickelte sich den Angaben zufolge zum größten Festival tschechischer Kultur im Ausland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal