Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Schulbus und Taxi

Vöhringen  

Drei Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Schulbus und Taxi

25.09.2020, 13:21 Uhr | dpa

Drei Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Schulbus und Taxi. Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Taxi im schwäbischen Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) sind ein Taxifahrer und zwei Schüler verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, übersah der 55-jährige Busfahrer beim Linksabbiegen ein von rechts kommendes Taxi. Der 39 Jahre alte Taxifahrer habe zwar versucht auszuweichen, sei dabei aber in das Heck des Busses gekracht und von der Fahrbahn abgekommen. Der Taxifahrer sowie zwei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren wurden nach Polizeiangaben bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag leicht verletzt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 57 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: