Sie sind hier: Home > Regional >

Nagelsmann stolz auf Nominierung als Trainer des Jahres

Nyon  

Nagelsmann stolz auf Nominierung als Trainer des Jahres

26.09.2020, 15:34 Uhr | dpa

Nagelsmann stolz auf Nominierung als Trainer des Jahres. Julian Nagelsmann steht auf dem Platz

Julian Nagelsmann steht auf dem Platz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat mit Stolz und Zufriedenheit auf seine Nominierung für die End-Auswahl als Europas Trainer des Jahres reagiert. "Ich freue mich, dass ich zu den Nominierten gehöre", sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig am Samstag vor der Bundesliga-Partie bei Bayer Leverkusen im TV-Sender Sky und bewertete die Wahl für die Top drei auch als Bestätigung der gesamten Arbeit des Champions-League-Halbfinalisten.

Bei der Vergabe der höchsten individuellen Auszeichnungen der Europäischen Fußball-Union sind Bayern-Trainer Hansi Flick und Vorjahressieger Jürgen Klopp vom FC Liverpool Nagelsmanns Konkurrenten. "Ich gehe nicht davon aus, dass ich die Wahl gewinnen werde", sagte Nagelsmann. Die Preise werden am 1. Oktober im Rahmen der Auslosung der Champions-League-Auslosung vergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal