Sie sind hier: Home > Regional >

CDU-Mann Schranz bleibt Oberbürgermeister in Oberhausen

Oberhausen  

CDU-Mann Schranz bleibt Oberbürgermeister in Oberhausen

27.09.2020, 19:45 Uhr | dpa

CDU-Mann Schranz bleibt Oberbürgermeister in Oberhausen. Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz (CDU)

Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz (CDU) lächelt. Foto: Michels/Cdu-Oberhausen/CDU-Oberhausen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz bleibt für weitere fünf Jahre im Amt. Bei der Stichwahl bekam der 45-Jährige 62,1 Prozent der Stimmen. Seinen Herausforderer Thorsten Berg (SPD) wählten lediglich 37,9 Prozent, wie die Stadt am Sonntagabend mitteilte, nachdem alle Stimmbezirke ausgezählt waren. Die beiden waren in die Stichwahl eingezogen, nachdem Schranz bei der Kommunalwahl am 13. September die absolute Mehrheit mit 45,5 Prozent verpasst hatte. Thorsten Berg hatte 29,7 Prozent der Stimmen geholt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal