Sie sind hier: Home > Regional >

Frau von eigenem Auto gegen Wand gedrückt: Schwer verletzt

Alsbach-Hähnlein  

Frau von eigenem Auto gegen Wand gedrückt: Schwer verletzt

28.09.2020, 13:47 Uhr | dpa

Frau von eigenem Auto gegen Wand gedrückt: Schwer verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Eine junge Frau ist von ihrem eigenen Auto gegen eine Hauswand gedrückt und dabei schwer verletzt worden. Die 21-Jährige hatte nach ersten Ermittlungen der Polizei am Montag in Alsbach-Hähnlein (Landkreis Darmstadt-Dieburg) ihren Wagen angelassen, um aus der Hofeinfahrt zu fahren. Wie es dabei zu dem Unfall kam, bei dem die Frau von dem Wagen eingeklemmt wurde, war zunächst unklar. "Eine Beteiligung Dritter an dem Geschehen können wir derzeit ausschließen", sagte eine Sprecherin der Polizei. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: