Sie sind hier: Home > Regional >

Rennradfahrer fährt in Traktor-Anhänger: Schwer verletzt

Wustrow  

Rennradfahrer fährt in Traktor-Anhänger: Schwer verletzt

29.09.2020, 05:31 Uhr | dpa

Rennradfahrer fährt in Traktor-Anhänger: Schwer verletzt. Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Rennradfahrer ist auf der Bundesstraße 122 von hinten in den Anhänger eines Traktors gefahren und schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 58-Jährige sei am Montagnachmittag zwischen Wustrow und Canow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ohne Sicherheitsabstand hinter dem Traktor gefahren und habe nicht den vorhandenen Radweg genutzt, teilte die Polizei mit. Als der 28-jährige Traktorfahrer wegen eines entgegenkommenden Traktors bremsen musste, habe der Radfahrer das zu spät gemerkt, sei gegen den Anhänger gefahren und gestürzt. Die Unfallstelle musste voll gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal