Sie sind hier: Home > Regional >

Bub lässt jüngeren Bruder mit Diebesgut stehen

Weiden in der Oberpfalz  

Bub lässt jüngeren Bruder mit Diebesgut stehen

29.09.2020, 13:11 Uhr | dpa

Bub lässt jüngeren Bruder mit Diebesgut stehen. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit Kakao, Chips und Energy Drinks im Rucksack hat ein Bub seinen jüngeren Bruder nach einem missglückten Ladendiebstahl stehengelassen. Die 14 und 10 Jahre alten Geschwister packten "Zutaten für einen vergnügten Nachmittag" im Wert von rund 15 Euro ein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als ein Mitarbeiter des Supermarktes in Weiden in der Oberpfalz die Brüder ansprach, ergriff der 14-Jährige die Flucht - und ließ seinen kleinen Bruder stehen. Vor einer Anzeige wegen Ladendiebstahls konnte der strafmündige Jugendliche aber nicht davonlaufen. Die Polizei übergab den jüngeren Bruder nach der Tat am Montag seinen Eltern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal