Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Radfahrer fällt in fremden Keller

Celle  

Betrunkener Radfahrer fällt in fremden Keller

29.09.2020, 15:21 Uhr | dpa

Ein betrunkener Fahrradfahrer ist bei einem Sturz durch ein geöffnetes Fenster in einen Keller gefallen und hat sich mit den Bewohnern des Hauses in Celle angelegt. Diese seien über den unfreiwilligen Besuch des 28-Jährigen in der Nacht auf Dienstag alles andere als erfreut gewesen, teilte die Polizei mit. Beamte wurden zur Schlichtung gerufen. Ein Alcotest ergab mehr als 1,9 Promille bei dem Fahrradfahrer, er musste eine Blutprobe abgeben. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. Er war zuerst mit einem Zigarettenautomaten auf der Straße zusammengestoßen und dann in den Keller gefallen. Verletzt wurde er nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal