Sie sind hier: Home > Regional >

Erkundungsbergwerk Gorleben wird dauerhaft geschlossen

Gorleben  

Erkundungsbergwerk Gorleben wird dauerhaft geschlossen

29.09.2020, 16:00 Uhr | dpa

Nach dem Ausscheiden von Gorleben als Standort für ein Atommüll-Endlager wird das dortige Erkundungsbergwerk dauerhaft geschlossen. Dazu müsse ein sogenannter Abschlussbetriebsplan erstellt werden, teilte die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) am Dienstag mit. Eine anderweitige Nutzung des Bergwerks, etwa zur Lagerung anderer Abfälle, sei nicht geplant. Pläne zur Nachnutzung gebe es nicht.

Nach dem Start einer bundesweiten Endlagersuche und dem Abrücken von Gorleben als Standort war das Erkundungsbergwerk bereits zu einem reinen Offenhaltungsbetrieb zurückgebaut worden. Dieser gewährt die Sicherheit der aufgegebenen Anlage. Der Salzstock Gorleben war jahrzehntelang erkundet worden. Nach dem beschlossenen Ausstieg aus der Atomenergie und dem Start der Standortsuche waren die Erkundungseinrichtungen bereits aus dem Salzstock entfernt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal