Sie sind hier: Home > Regional >

Neu-Leverkusener Arias hofft auf ersten Einsatz am Samstag

Leverkusen  

Neu-Leverkusener Arias hofft auf ersten Einsatz am Samstag

30.09.2020, 12:52 Uhr | dpa

Neu-Leverkusener Arias hofft auf ersten Einsatz am Samstag. Santiago Arias

Leverkusens neuer Rechtsverteidiger Santiago Arias hofft auf seinen ersten Bundesligaeinsatz beim VfB Stuttgart. Foto: Enrique de la Fuente/gtres/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bayer Leverkusens neuer Rechtsverteidiger Santiago Arias hofft auf seinen ersten Bundesligaeinsatz am nächsten Samstag beim VfB Stuttgart. "Ich fühle mich schon als fester Bestandteil der Mannschaft und bin zu 100 Prozent fit. Ich warte jetzt auf die Entscheidung des Trainers. Ich möchte meine Erfahrung gerne ins Team bringen", sagte der kolumbianische Fußball-Nationalspieler am Mittwoch. Bayer hatte den 28-Jährigen in der vergangenen Woche von Atletico Madrid mit Kaufoption für eine Saison ausgeliehen.

Die Umstellung habe schnell funktioniert, meinte der Kolumbianer, der vor seinem bislang zweijährigen Engagement in Spanien fünf Jahre bei der PSV Eindhoven unter Vertrag stand. "Hier in Leverkusen ist der Ballbesitz wesentlich wichtiger als bei Atletico. Dort musste erst einmal die Null stehen, und dann wurde auf Sieg gespielt", sagte Arias, der in Madrid noch einen Vertrag bis 2023 hat, zuletzt aber nur zweite Wahl auf der Rechtsverteidigerposition war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal