Sie sind hier: Home > Regional >

Ursache für Tod von Schülerin nach Zusammenbruch unklar

Wörth am Rhein  

Ursache für Tod von Schülerin nach Zusammenbruch unklar

01.10.2020, 14:00 Uhr | dpa

Knapp vier Wochen nach dem Tod einer Schülerin, die in einem Schulbus bei Wörth in der Pfalz zusammengebrochen war, laufen weiter die Ermittlungen zur Ursache. Nach den bisher vorliegenden Ergebnissen der rechtsmedizinischen Untersuchung sei die Todesursache noch unklar, teilte die Staatsanwaltschaft Landau am Donnerstag mit. Weitere Untersuchungen seien in Auftrag gegeben worden. Die 13-Jährige war am 7. September plötzlich in einem Bus zusammengebrochen und später im Krankenhaus gestorben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: