Sie sind hier: Home > Regional >

A1 bei Leverkusen am Wochenende erneut gesperrt

Leverkusen  

A1 bei Leverkusen am Wochenende erneut gesperrt

02.10.2020, 06:17 Uhr | dpa

A1 bei Leverkusen am Wochenende erneut gesperrt. Ein Schild weist auf eine Baustelle hin

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dp/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Autobahn 1 bei Leverkusen wird an diesem Wochenende in Richtung Köln erneut wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Sperrung von der Anschlussstelle Burscheid bis zum Autobahnkreuz Leverkusen solle von Freitagabend (22.00 Uhr) bis Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Eine großräumige Umleitung führt vom Kreuz Wuppertal-Nord über die A46 und die A3.

Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn. Zuvor war der Autobahnabschnitt deshalb bereits an drei anderen Wochenenden nicht befahrbar. Bei der jüngsten Sperrung vor zwei Wochen hatten sich die Arbeiten verzögert, so dass es montags im Berufsverkehr zu langen Staus gekommen war. An diesem Wochenende sollen die Bauarbeiten aber abgeschlossen werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal