Sie sind hier: Home > Regional >

Regionalexpress mit Gegenstand beworfen: Keine Verletzten

Scharbeutz  

Regionalexpress mit Gegenstand beworfen: Keine Verletzten

02.10.2020, 15:27 Uhr | dpa

Ein Regionalexpresszug von Lübeck nach Neustadt in Holstein ist bei der Einfahrt in den Bahnhof Haffkrug im Kreis Ostholstein mit einem Gegenstand beworfen worden. Keiner der etwa 20 Fahrgäste sei verletzt worden, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Ein Passagier hatte den Angaben zufolge am Donnerstagabend einen lauten Knall gehört und das Zugpersonal verständigt. Die Bundespolizei stellte fest, dass eine Außenscheibe zersplittert war. Gegen den oder die Täter werde wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal