Sie sind hier: Home > Regional >

Löschdecken für E-Autos für Feuerwehren im Kreis Segeberg

Bad Segeberg  

Löschdecken für E-Autos für Feuerwehren im Kreis Segeberg

06.10.2020, 15:24 Uhr | dpa

Löschdecken für E-Autos für Feuerwehren im Kreis Segeberg. Ein Frontalblick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Frontalblick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Als erste in Schleswig-Holstein verfügen die 116 freiwilligen Feuerwehren im Kreis Segeberg über Löschdecken für brennende Elektrofahrzeuge. Die Decken aus extrem feuerfestem und hitzebeständigem Material könnten die Brandausbreitung und die Rauchentwicklung eines brennenden Akkus schlagartig reduzieren, sagte der Segeberger Kreiswehrführer Jörg Nero am Dienstag. Die Kosten in Höhe von 282 000 Euro hat der Kreis Segeberg übernommen.

Auslöser für die Anschaffung der etwa sechs mal acht Meter großen Decken war nach Angaben Neros der Brand eines Elektroautos auf einem Parkplatz in Kaltenkirchen im Kreis Segeberg im Jahr 2019. Damals konnten die Einsatzkräften das Feuer nur löschen, in dem sie das Fahrzeug in einem mit Wasser gefüllten Container versenkten. Dabei sei allerdings Flusssäure entstanden, die aufwendig entsorgt werden musste, sagte der Kreiswehrführer.

Die Zahl der Brände von Elektroautos werde steigen, da immer mehr davon auf den Straßen unterwegs seien, sagte der Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes, Volker Arp. Deshalb begrüße der Verband die Initiative des Kreises Segeberg zur Anschaffung der Löschdecken.

Sofort löschen könnten die Decken brennende Lithium-Ionen-Akkus von E-Autos allerdings nicht, da sie sich durch eine Art Kettenreaktion immer wieder selbst entzündeten, sagte Nero. Aber die Decken verringerten die Gefahren für die Einsatzkräfte und den enormen Wasserverbrauch beim konventionellen Löschen von E-Autos, sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: