Sie sind hier: Home > Regional >

Tresen von Imbisswagen klappt herunter: Fußgänger verletzt

Duisburg  

Tresen von Imbisswagen klappt herunter: Fußgänger verletzt

06.10.2020, 16:26 Uhr | dpa

Beim Linksabbiegen ist der Verkaufstresen eines Imbisswagens in Duisburg während der Fahrt überraschend heruntergeklappt und hat einen Fußgänger auf dem Gehweg am Kopf verletzt. Der 27-Jährige sei ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Außerdem richtete der Wagen des 44 Jahre alten Besitzers mit der seitlich herunterhängenden Klappe erheblichen Sachschaden an: Er sei zunächst gegen eine Ampel und dann gegen eine Straßenlaterne geprallt und schließlich zerschellt. Wieso sich die Klappe am Montagabend löste, war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal