Sie sind hier: Home > Regional >

Raubüberfall auf Biomarkt: Polizei sucht Täter

Tarp  

Raubüberfall auf Biomarkt: Polizei sucht Täter

06.10.2020, 22:59 Uhr | dpa

Raubüberfall auf Biomarkt: Polizei sucht Täter. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem bewaffneten Überfall auf einen Biomarkt in Tarp (Schleswig-Flensburg) mit anschließendem SEK-Einsatz sucht die Polizei nach dem Täter. Laut Polizei war am Dienstagnachmittag ein Notruf einer Mitarbeiterin eingegangen. Ein Mann habe mit vorgehaltener Waffe Geld gefordert und sei mit 500 Euro geflüchtet, sagte sie demnach. Zur Art der Waffe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Zuvor berichteten die "Schleswiger Nachrichten".

Die Polizei war wenig später mit acht Streifenwagen vor Ort. Nach Hinweisen ging die Polizei davon aus, dass ein Tatverdächtiger in eine nahe gelegene Wohnung geflüchtet war. Das SEK durchsuchte die Wohnung, ohne den Mann anzutreffen. Gegen halb acht beendete die Polizei die Maßnahmen. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwoch werde der Kriminaldauerdienst Flensburg die Ermittlungen an die Kriminalpolizei Schleswig übergeben, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: