Sie sind hier: Home > Regional >

Teilstück der A7 wird für ein Wochenende voll gesperrt

Northeim  

Teilstück der A7 wird für ein Wochenende voll gesperrt

08.10.2020, 05:27 Uhr | dpa

Teilstück der A7 wird für ein Wochenende voll gesperrt. Ein Schild weist auf eine Baustelle hin

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen des sechsspurigen Ausbaus der A7 wird ein Teilstück der Autobahn an der Grenze zwischen Niedersachsen und Hessen Mitte Oktober für ein Wochenende voll gesperrt. In Richtung Kassel werde die A7 zwischen Northeim West und Nörten-Hardenberg und in Richtung Hannover zwischen Nörten Hardenberg und Northeim Nord ab 16. Oktober 21.00 Uhr bis 19. Oktober 6.00 Uhr gesperrt, wie die private Autobahngesellschaft "Via Niedersachsen" am späten Mittwochabend mitteilte.

Der Verkehr werde an den Anschlussstellen auf eine ausgeschilderte Strecke umgeleitet. Autofahrer werden gebeten, der Beschilderung zu folgen und nicht etwaigen anderslautenden Anweisungen von Navigationssystemen. Es wird empfohlen, im Bereich Northeim an dem betroffenen Wochenende auf nicht unbedingt notwendige Fahrten zu verzichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal