Sie sind hier: Home > Regional >

Stoppschild missachtet: Drei Verletzte

Pirmasens  

Stoppschild missachtet: Drei Verletzte

09.10.2020, 18:37 Uhr | dpa

Stoppschild missachtet: Drei Verletzte. Rettung Notruf 112

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines missachteten Stoppschilds sind in Pirmasens am Freitag bei einem Autounfall drei Menschen verletzt worden. Eine 84-Jährige beachtete die Vorfahrt nicht und krachte in den Wagen einer 26-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Die Seniorin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Beide Autofahrerinnen und der 62 Jahre alte Beifahrer der Jüngeren wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Wie schwer sie verletzt wurden, war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal