Sie sind hier: Home > Regional >

Formel 1 auf dem Nürburgring: Hamilton will 91. Karrieresieg

Nürburg  

Formel 1 auf dem Nürburgring: Hamilton will 91. Karrieresieg

11.10.2020, 01:26 Uhr | dpa

Formel 1 auf dem Nürburgring: Hamilton will 91. Karrieresieg. Grand Prix der Eifel

Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes. Foto: Xpbimages.Com/POOL xpbimages.com/AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die deutschen Formel-1-Fans blicken am Sonntag (14.10 Uhr/RTL und Sky) auf den Nürburgring. Erstmals nach sieben Jahren macht die Motorsport-Königsklasse wieder auf dem Traditionskurs in der Eifel Station. Unerwartet geht neben Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit Nico Hülkenberg vom Racing-Point-Team sogar ein zweiter Deutscher an den Start. Hülkenberg wurde erst kurzfristig als Ersatzmann für Lance Stroll engagiert, der wegen Unwohlseins nicht teilnehmen kann. Vettel startet von Position elf, Hülkenberg von Rang 20.

Die Favoriten auf den Sieg sind wieder Pole-Mann Valtteri Bottas und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton von Mercedes. Mit seinem 91. Karrieresieg könnte Hamilton nach Formel-1-Erfolgen mit Rekordhalter Michael Schumacher gleichziehen. Der Finne Kimi Räikkönen steht sogar vor einer eigenen Bestmarke: Der Grand Prix in der Eifel wird sein 323. Rennen in der Motorsport-Königsklasse, damit überholt der 40-Jährige den Brasilianer Rubens Barrichello.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: