Sie sind hier: Home > Regional >

Seniorin reißt mit Auto Grabsteine um und landet in Graben

Detmold  

Seniorin reißt mit Auto Grabsteine um und landet in Graben

11.10.2020, 14:00 Uhr | dpa

Seniorin reißt mit Auto Grabsteine um und landet in Graben. Polizei

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße in Kiel. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Seniorin hat auf einem Friedhof in Detmold offensichtlich Gas und Bremse ihres Autos verwechselt und mit dem Wagen zwei Grabsteine umgerissen. Darauf habe das Auto der 85-Jährigen eine Hecke durchbrochen und sei in einem zwei Meter tiefen Graben gelandet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Seniorin sei bei dem Unfall am Freitagnachmittag leicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die 85-Jährige auf dem Friedhof Gräber gepflegt und wollte dann mit ihrem Auto den Friedhof wieder verlassen. Den Führerschein musste sie nun abgeben. Es bestehe der Verdacht, dass die Seniorin ein Auto nicht mehr gefahrlos im Straßenverkehr führen könne, teilte die Polizei mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal